Nabil Bentaleb ist der ROOKIE DER HINRUNDE!

Mit seiner Passsicherheit und Torgefährlichkeit hat sich der Algerier offensichtlich nicht nur in die Herzen der Schalke-Fans gespielt! Wir gratulieren und begrüßen Nabil als ersten Nominierten für die Wahl zum Bundesliga ROOKIE DER SAISON!

#DontCrackUnderPressure

scroll to meet the players
Rookies

Meet the Rookies

  • Ousmane
    Dembélé

  • Nabil
    Bentaleb

  • Naby Deco
    Keïta

Click to expand
Ousmane Dembélé

Ousmane
Dembélé

Stürmer

Borussia Dortmund

Geboren: 15.05.1997
Größe: 1,78 m
Gewicht: 67 kg
Nationalität: Französisch
Geburtsort: Frankreich
Nabil Bentaleb

Nabil
Bentaleb

Mittelfeld

FC Schalke 04

Geboren: 24.11.1994
Größe: 1,87 m
Gewicht: 78 kg
Nationalität: Algerisch
Geburtsort: Frankreich
Naby Deco Keïta

Naby Deco
Keïta

Mittelfeld

RB Leipzig

Geboren: 10.02.1995
Größe: 1,72 m
Gewicht: 64 kg
Nationalität: Guineisch
Geburtsort: Guinea

Als Rohdiamant geholt, im Schnelldurchgang feingeschliffen und schon jetzt ein echtes Juwel: Ousmane Dembele hat sich in seiner ersten Bundesliga-Saison in Windeseile in den Fokus gespielt – und das mit gerade einmal 19 Jahren. Der Außenbahnspieler galt vor seinem Wechsel vom französischen Erstligisten Stade Rennes zu Borussia Dortmund als europäisches Supertalent und eines der größten Versprechen für die Zukunft. Der Schritt in die Bundesliga war für Dembele ein goldrichtiger. Sein Talent hat er nicht nur angedeutet, sondern von Beginn an nahezu konstant abgerufen.

Ich entscheide immer
je nach Situation

Mit seinen pfeilschnellen Sprints und unberechenbaren Dribblings sorgte er in der Hinrunde regelmäßig für Szenenapplaus auf den Rängen und Kopfzerbrechen bei seinen Gegenspielern. Dembele verfügt auf engstem Raum und im höchsten Tempo über eine unheimlich sichere Ballbehandlung, ist kaum von der Kugel zu trennen. Was ihn aber vor allem auszeichnet, ist sein Auge für den Nebenmann. In 15 Bundesliga-Spielen legte er schon sieben Mal zu einem Dortmunder Torerfolg auf, damit ist er der drittbeste Vorlagengeber. „Ich entscheide immer je nach Situation“, so der Youngster. „Wenn ich sehe, dass andere Spieler besser postiert sind dann spiele ich auch den Ball.“

< >
Image
Image
Image
Image
Statistiken
Daten beziehen sich auf die Spieltage 1-16 in der Saison 16/17
  • 15 Bundesliga-Spiele
  • 1023 Gespielte Minuten
  • 4 Tore
  • 7 Torvorlagen
  • 62,5% Passquote

Rund um die Uhr nur Fußball im Kopf - Nabil Bentaleb sagt das von sich selbst: „Ich bin besessen vom Fußball!“ Das merkt man dem Algerier in jeder Sekunde an, die er auf dem Platz steht. Bentaleb fordert, verteilt, erobert die Kugel. Als kurzfristige Leihgabe von Tottenham Hotspur zum FC Schalke 04 gekommen, war der Start eine echte Herausforderung. Neue Mitspieler, neues Umfeld, neue Liga. Am 5. Spieltag erlaubte er sich in Hoffenheim zwei Nachlässigkeiten, Königsblau kassierte seine fünfte Pleite in Folge. Doch Bentaleb fing sich schnell und entwickelte sich anschließend zur Symbolfigur des folgenden Schalker Aufschwungs.

Ich bin besessen vom Fußball

Der 22-Jährige verfügt schon über viel Erfahrung. Noch in der Jugend wagte er den Schritt von Frankreich nach England. Bei Tottenham schaffte er es bis in die erste Mannschaft. Die nötige Robustheit im Zweikampfverhalten zeichnet ihn also ebenfalls aus, außerdem seine Ballbehandlung. Und auch den Torriecher hat der Mittelfeldmann mitgebracht. Besonders dabei hervorzuheben: Sein Doppelpack beim 3:0-Sieg am 8. Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05. Mit vier Treffern und einer Passquote von über 78 Prozent ist Nabil Bentaleb aus der Schalker Startelf nicht mehr wegzudenken – und das nach gerade mal einem knappen halben Jahr.

< >
Image
Image
Image
Image
Statistiken
Daten beziehen sich auf die Spieltage 1-16 in der Saison 16/17
  • 16 Bundesliga-Spiele
  • 1242 Gespielte Minuten
  • 4 Tore
  • 78,1% Passquote
  • 62,8% Luftzweikampf Quote

Es läuft die 84. Minute. RB Leipzig bestreitet sein allererstes Bundesliga-Heimspiel am 2. Spieltag gegen Borussia Dortmund. Naby Keita kommt im zweiten Durchgang für Kapitän Dominik Kaiser ins Spiel und steht nur fünf Minuten später voll im Fokus. Eine Hereingabe von Davie Selke verwertet er zum späten 1:0-Siegtreffer. Einen besseren Einstand kann man sich als Neuzugang gar nicht wünschen – Keita hat es geschafft. Als Topspieler von RedBull Salzburg, schoss er die Österreicher zwei Spielzeiten in Folge zum Double. Nach seinem Wechsel in die Bundesliga reihte er sich beinahe nahtlos bei den Leipzigern ein und stellte seinen Wert nicht nur mit wichtigen Toren wie gegen Dortmund unter Beweis.

Ich liebe unsere
offensive Spielweise

Keita besitzt noch weitere Qualitäten, vor allem sein Passspiel ist herausragend: Durchschnittlich 79,9 Prozent seiner Zuspiele kommen bei seinen Mitspielern an, damit gehört er zu den passsichersten Akteuren in der Bundesliga. Das schnelle Umschaltspiel, das die Leipziger in der Hinrunde so ausgezeichnet hat, ist dem 21-jährigen Offensivmann wie auf den Leib geschneidert: „Ich liebe unsere offensive Spielweise.“ Der Rechtsfuß ist allerdings nicht nur Denker, Lenker und Antreiber. Am 12. Spieltag nagelte er beim 4:1-Erfolg die Kugel aus 18 Metern in den Winkel. Traumtore - auch das hat Keita drauf.

< >
Image
Image
Image
Image
Statistiken
Daten beziehen sich auf die Spieltage 1-16 in der Saison 16/17
  • 14 Bundesliga-Spiele
  • 12 Startelf-Einsätze
  • 954 Gespielte Minuten
  • 4 Tore
  • 79,9% Passquote

Die Welt von TAG Heuer

    • Carrera Calibre Heuer 01

    • Carrera Calibre 5 Day-Date

    • Carrera Calibre 1887

    • Carrera Calibre 1887

    • Carrera Calibre 16

    prev next
    • Aquaracer Calibre 5

    • Aquaracer 300m

    • Aquaracer 300m Calibre 16

    • Aquaracer 300m Calibre 16 Black Phantom

    • Aquaracer 300m Calibre 5

    prev next
    • Connected

    • Connected

    • Connected

    • Connected

    • Connected

    • Connected

    prev next
    • Formula 1

    • Formula 1

    • Formula 1 Calibre 5

    • Formula 1 GMT Calibre 7

    • Formula 1 Red Bull Racing Special Edition

    prev next
    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    • Formula 1 Bundesliga
      Special Edition

    prev next
prev next
  1. Als Rookie zählt ein Spieler zu den großen Bundesliga-Hoffnungen von morgen. Um Rookie des Monats oder sogar der Saison zu werden, darf ein Spieler zu Saisonbeginn höchstens 21 Jahre alt sein und vor der laufenden Saison noch keinen Einsatz in der Bundesliga absolviert haben.
  2. Um die Wahl so objektiv wie möglich zu machen, werden die Leistungen aller Rookie-Kandidaten basierend auf offiziellen Spieldaten miteinander verglichen. Die drei besten Spieler aus drei unterschiedlichen Clubs des jeweiligen Zeitraums werden nominiert und hier vorgestellt. Wer gewinnt, liegt allein in der Hand der Fans!
  3. Diese Saison habt Ihr bei der ersten Wahl im Februar die Möglichkeit, den Rookie der kompletten Hinrunde 2016/17 zu bestimmen. In den Folgemonaten werden jeweils drei Talente zur Wahl des Rookie des Monats nominiert. Am Ende der Saison, findet dann unter den vier Monatssiegern und dem Hinrundengewinner die spannende Wahl zum Rookie der Saison statt.
  4. Die Votings für den jeweils vergangenen Monat beginnen immer im ersten Drittel des Folgemonats an einem Dienstag. Dann habt Ihr genau eine Woche lang Zeit, um für euren Lieblingsspieler abzustimmen.
  5. Ein Spieler, der bereits einmal zum Rookie gewählt wurde, kann nicht ein zweites Mal zur Wahl stehen – das gilt natürlich nicht für alle Nominierten, die keinen Monatssieg errungen haben.
  • FC Augsburg
  • Hertha BSC
  • SV Werder Bremen
  • SV Darmstadt 98
  • Borussia Dortmund
  • Eintracht Frankfurt
  • SC Freiburg
  • Hamburger SV
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • FC Ingolstadt 04
  • 1. FC Köln
  • RB Leipzig
  • Bayer 04 Leverkusen
  • 1. FSV Mainz 05
  • Borussia Mönchengladbach
  • FC Bayern München
  • FC Schalke 04
  • VfL Wolfsburg
OK

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen.